Das Leben aufgeben? Nein danke!

-ANZEIGE-

Mit der Zeit kommt auch der Tod. Das ist eines der Gesetze, die wir nicht umgehen können, egal ob es am Alter liegt oder sonst woran. Es bringt also nichts sich vor dem Tod zu fürchten, aber dennoch sollte man sein Leben nicht einfach aufs Spiel setzen, da es viele Dinge gibt, für die sich das Leben lohnt. Stilvolle Trauerkarten sind schön wenn die Zeit gekommen ist, aber da man diese Zeit nicht voraussagen kann, sollte man darüber auch noch nicht nachdenken.

Bei jungen Leuten ist das völlig klar, der größte Teil des Lebens liegt noch vor ihnen und man hat genug Kraft sich für Dinge stark zu machen und eine Familie zu gründen. Viele Abenteuer stehen noch vor einem und wunderschöne Momente werden auf einem zukommen. Sowohl Freunde als auch die Familie werden einem durch die Jahre beistehen und Freude bereiten. Es ist klar, dass das Leben auch Tiefpunkte hat, wo es mal nicht so schön ist, wie man es gerne hätte, aber mit genug Willenskraft kann man auch diese Phasen ohne größere Probleme bewältigen. Das Ziel vieler Leute ist es eine Familie zu gründen, sich in einem eigenen Haus nieder zu lassen und genug Geld zur Verfügung zu haben, um alle zu ernähren und abgesichert zu sein. Das eigene Kind groß zu ziehen ist eine der schwierigsten Aufgaben des Lebens, macht aber auch genau so viel Spaß. Dem Kind alle Tricks zu zeigen die man kennt und es anzusehen wie es lernt und eigene Sachen aufbaut gehört wohl zu den schönen Dingen im Leben.

Leider kommt man aus dem Power-Alter irgendwann raus und merkt, dass manche Vorhaben einfach nicht mehr funktionieren können. Aber auch dann ist das Leben noch lebenswert. Anstatt sich mit Dingen zu beschäftigen, die viel Kraft in Anspruch nehmen, kann man auf leichtere Hobbys umsteigen, welche nicht weniger spaßig sind. Da die Kinder wohl schon aus dem Haus sind, hat man viel mehr Zeit Dinge für sich zu tun. Freunde und Gemeinschaften sind hier von besonderer Wichtigkeit, denn ohne sie kann einem das Leben langweilig und unbrauchbar vorkommen. Kaffee trinken mit Freunden oder eine Runde Karten sind Dinge die nicht langweilig werden. Vielleicht hat man Enkel, um die man sich kümmern kann, oder man bringt sich wohltätig noch in irgendeiner Weise ein.

Egal was der Plan ist, soziale Kontakte sollten immer vorhanden sein, denn sie stützen einen im Leben und zaubern einem das ein oder andere Mal ein Lächeln ins Gesicht.